Startseite / Sextipps / Sperma schmeckt mir – was Frauen am Männersaft mögen!
Sperma schmeckt mir – was Frauen am Männersaft mögen!

Sperma schmeckt mir – was Frauen am Männersaft mögen!

Zu den beliebtesten Varianten des Sex gehört bei Männern und Frauen seit jeher der Oralverkehr. Wenn die Frau den Lümmel des Mannes in ihren Mund nimmt und daran lutscht und saugt, vergeht den meisten Männern Hören und Sehen und das Sperma strömt nur so aus ihnen heraus.

Aber auch für die Frauen ist das Blasen ein reines Vergnügen, denn damit können sie ihren Mann so richtig verwöhnen und zu besonders starken Orgasmen mit viel Sperma bringen. Zudem ist es für Frauen auch eine gute Bestätigung, dass sie es sexuell einfach drauf haben und begehrenswert sind.

Wenn es aber darum geht, das Sperma des Mannes aufzunehmen und herunter zu schlucken, scheiden sich die Geister in der Damenwelt. Manche Frauen mögen den Geschmack von Sperma nicht, andere Frauen hingegen finden ihn annehmbar bis akzeptabel. Es gibt aber auch viele Frauen, die voll auf den Geschmack von Sperma stehen und daher Männern gar nicht oft genug einen blasen können.

Sperma schmeckt salzig bis nussig

Frauen, die Sperma weder riechen, noch schlucken mögen, beschreiben es als klebrig und eklig. Es würde wie toter Fisch stinken und schmecken, schrieb uns einst eine Leserin.

Aber der Anti-Sperma-Fraktion stehen viele Frauen gegenüber, die den Geschmack des männlichen Ejakulats sehr schätzen. So schreibt uns Hanna (31) aus Geesthacht, Sperma hätte so eine salzige Note. Dies ist von vielen Frauen zu hören gewesen. Olena (26) aus der Ukraine, die derzeit in Hamburg lebt, fühlt sich durch Sperma immer an ein gesalzenes Schafmilch-Joghurtgetränk erinnert, das sie einst im Kaukasus probiert hatte, wo dies wohl sehr populär sei.

Man sieht, was für eine Herausforderung es ist, den Geschmack von Sperma in eigene Worte zu fassen. Spaßbegriffe wie Eichelquark, Rüsselsuppe oder Hodenrotz treffen die Sache jedenfalls nicht. Susann (39) aus Bremen findet, dass Sperma geschmacklich eher an Nuss erinnert. Ein etwas herber Geschmack würde dabei auch durchkommen. Lisa (44) aus Buchholz hingegen fühlt sich von Sperma geschmacklich eher an Kastanien erinnert.

Sperma ist schön warm

Sperma wird mit Körpertemperatur ausgestoßen. Das heißt, es hat beim Austritt aus dem männlichen Glied eine Temperatur von etwa 36 Grad Celsius. Dies ist eine Eigenschaft, die viele Frauen sehr mögen.

Manche Frauen finden es toll, wenn der Mann ihr das Sperma auf den Körper spritzt, zum Beispiel auf die Brüste. Aber auch die warme Brühe direkt in den Mund zu bekommen gefällt vielen Frauen. Es wäre einfach ein schönes Gefühl, wenn das warme Sperma im Mund landet und dann langsam den Rachen herunter in den Magen läuft, hat uns Dani (29) aus Meldorf geschrieben.

Sperma ist wie Likör

Die Konsistenz des Spermas ist dickflüssig. Auch dies ist ein Merkmal, das ihm bei vielen Damen Pluspunkte einbringt. Dadurch, dass es nicht wie Wasser oder andere dünnflüssige Substanzen einfach so zu schlucken ist, sondern eher etwas langsamer den Hals herab wandert, wirkt das Schlucken intensiver.

Melli (23) aus Bad Oldesloe findet, das Sperma ein bisschen was von Likör hat. Etwas sämig, aber intensiv im Geschmack. Ihr würde das gefallen und sie bläst ihrem Freund daher auch gerne und oft einen.

Sperma kann geschmacklich beeinflusst werden

Für alle Frauen, die beim Thema Sperma noch nicht auf den Geschmack gekommen sind, haben wir noch einen heißen Tipp zum Schluss. Der Geschmack von Sperma kann durch die Ernährung verändert werden und zwar positiv und negativ, ganz ähnlich wie es auch beim Urin der Fall ist.

Abzuraten ist hier beispielsweise von Fleisch, Zwiebeln, Knoblauch und besonders würzigen Speisen, da diese Nahrungsmittel eher einen strengeren Geschmack bei Sperma bewirken. Auch das Rauchen ist dem Sperma-Geschmack eher abträglich.

Als Wundermittel für guten Geschmack gilt bei Sperma, wie auch bei Urin, die Ananas bzw. der Ananassaft. Dieser würde durch seine natürliche Süße auch das Sperma leckerer machen. Auch Fruchtsäfte und auch Cola können dem Sperma eine angenehmere Note geben. Gleiches gilt auch für diverse Obstsorten, wie etwa Melonen, Mangos und Äpfeln.

Daher können wir Frauen, die bislang kein Sperma mochten, nur raten, ihren Mann mal zu diesen Leckereien zu überreden. Das ist nicht nur für die Gesundheit besser, sondern auch für den Geschmack des Spermas. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren.

Nach oben scrollen