Startseite / Sextipps / Die Lust am Speck – Wenn es etwas mehr sein darf
Die Lust am Speck – Wenn es etwas mehr sein darf

Die Lust am Speck – Wenn es etwas mehr sein darf

Wenn man sich in den letzten Jahren das vorherrschende Frauenideal in den Medien angeschaut hat, konnte man schnell den Eindruck gewinnen, nur noch gertenschlanke Frauen seien attraktiv. Gerade in der Modewelt scheint ein Wettbewerb zu herrschen, bei dem eine Frauen umso begehrenswerter sei, je schlanker sie ist.

Inzwischen hat aber eine Art Gegenbewegung eingesetzt, durch die mehr und mehr auch dicke Frauen ihre Attraktivität zeigen dürfen. Dafür wurde es auch höchste Zeit, denn wenn man sich unter Männern einmal umhört, stellt man schnell fest, dass viele Männer lieber eine dicke Frau im Bett haben, als ein Magermodel.

Wir von den St. Pauli Nachrichten wussten das ja schon immer und hatten immer wieder auch kräftigere Frauen im Programm. Die Resonanz unserer Leser war jedes mal ziemlich groß.

Was genau den Reiz ausmacht, den dicke Frauen auf Männer ausüben, haben wir einmal unter einigen unserer Leser erfragt. Die dabei genannten Meinungen haben wir hier für euch zusammengestellt.

Dicke Frauen haben mehr zum Anfassen

Ein Vorteil, den dicke Frauen gegenüber mageren Frauen haben, ist ihre Fülle und die Größe bestimmter Körperteile. Während allzu dünne Frauen oft nur kleine Brüste und Hintern zu bieten haben, können dicke Frauen mit viel mehr aufwarten.

Diesen Vorzug weiß unter anderem auch Lutz zu schätzen. Der 44-jährige Chemiker aus Krefeld kann sich zwar auch Sex mit schlankeren Frauen vorstellen, aber dicke Frauen mit ihrer Körperfülle sind ihm deutlich lieber:

„Bei einer dünnen Frau gibt es einfach nicht genug zum Anfassen. Dicke Frauen sind da viel besser. Die haben meist schön große Titten, und so ein draller Arsch ist auch viel geiler im Bett, als so ein dünner Po.“

Genauso sieht es auch Marko (36) aus Kassel: „Bei dünnen Frauen ist der Sex irgendwie weniger intensiv. Dicke Frauen geben mir immer das Gefühl, man hat einfach mehr im Bett: Mehr Fleisch, mehr Frau, mehr Spaß! Bei den Körpern von dicken Frauen habe ich einfach den besseren Sex.“

Dicke Frauen geben Geborgenheit

Neben dem Spaß am Sex suchen Männer bei einer Frau immer auch das Gefühl geborgen zu sein. Nach dem Sex zu kuscheln ist vielleicht nicht jedermanns Sache aber nach dem Abspritzen noch kuscheln zu können, wollen viele Männer bei einer Frau nicht missen.

Dicke Frauen mit ihren Rundungen und ihren weichen Körpern sind dafür natürlich prädestiniert, wie auch Rainer (48) aus Freiburg zu berichten weiß: „An den dünnen Dingern ist doch nichts dran. Da kriegt man doch das Gefühl, man würde mit einem Stück Holz knuddeln. So eine dicke Frau ist da viel besser. Wenn man seinen Kopf nach dem Sex auf zwei dicken Titten ablegen kann, das ist einfach zu schön.“

Dass dicke Frauen gerade bei beruflich sehr eingespannten und öfter gestressten Männer beliebter sind, als schlanke Frauen, wurde sogar schon in mehreren wissenschaftlichen Studien belegt. Dicke Frauen würden demnach eine größere menschliche Wärme und Reife ausstrahlen, was Männer in anstrengenden Lebensphasen oder -situationen bevorzugen würden.

Dicke Frauen geben sich mehr Mühe

Frauen sind durch mediale Einflüsse oft leichter zu beeinflussen als Männer. Das oft propagierte Schönheitsideal von der perfekten und jederzeit ranken und schlanken Superfrau übt daher auf viele Frauen nahezu aller Altersgruppen einen gewissen Druck aus.

Dicke Frauen wissen, dass sie nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen. Für Männer kann das aber einen großen Vorteil haben. Während viele schlanke Frauen oft zu Arroganz und Selbstverliebtheit neigen und sich kaum Mühe beim Sex geben, legen sich dicke Frauen oft richtig ins Zeug.

Das Gefühl, dass sie nicht jeden haben können, verleitet manche dicke Frau dazu, einen Mann nach allen Regeln der Kunst zu verwöhnen. Von genau dieser Fürsorge ist auch Markus (31) ganz begeistert:

„Viele dünne Frauen tragen die Nase sehr hoch. Wenn man dann mit denen in die Kiste steigt, kommt oft die große Ernüchterung. Die zicken rum und sind einfach nicht locker beim Sex. Und wenn ich mal besondere Wünsche hatte, zum Beispiel dass ich einer Frau ins Gesicht spritzen oder sie im Stehen poppen darf, dann nörgelten die immer und wollten das nicht. Das wäre ja voll eklig, meinte eine sogar.

Bei meiner jetzigen Freundin ist das zum Glück anders. Die hat schön was auf den Rippen und die macht auch fast immer, was ich von ihr will. Abgesehen davon, dass sie mich oft umsorgt, ist die auch im Bett der Hammer. Die macht jede Stellung mit und ist auch beim Blasen sehr engagiert und einfallsreich. So muss da sein!“

Dicke Frauen haben beim Sex mehr zu bieten

Dass dicke Frauen sich beim Sex mehr ins Zeug legen, als es bei vielen schlanken Frauen der Fall ist, ist aber nur eine Seite der Medaille. Dicke Frauen können einem Mann beim Sex auch generell mehr Spaß am Sex verschaffen.

Dennis (24) aus Neubrandenburg kann das bezüglich des so genannten Mammalverkehrs vollauf bestätigen: „Naja, bei wem geht ein Tittenfick wohl besser? Bei einer dünnen Frau, die kaum Titten hat wohl kaum. Jedenfalls wird das kein Vergnügen. Bei einer dicken Frau hat man zwei richtig große Möpse. Die fassen sich nicht nur besser an, da kann man richtig geil zwischen den Dingern abspritzen. Dünne Frauen werden da niemals mithalten.“

Auch der Analsex geht besser, wenn man dicke Frauen am Start hat, wie uns Ralf (55) aus Bamberg geschrieben hat: „Sex von hinten muss ich einfach immer wieder mal haben. Bei einer dünnen Frau hatte ich immer den Eindruck, kaum was in der Hand zu haben, wenn sie vor mir kniete und ich ihre Hüften umfasste. Bei einer dicken Frau kann man richtig zupacken und in die großen Ärsche einzudringen ist auch ein viel besseres Erlebnis.“

Man sieht, dass man sich als Frau keineswegs auf Kleidergröße 32 herunter hungern muss, um für Männer attraktiv zu sein, nicht nur in sexueller Hinsicht. Sicherlich gibt es Männer, die lieber schlanke Frauen mögen, aber an Männern, die dicke Frauen vorziehen, herrscht wahrlich kein Mangel.

Nach oben scrollen