Startseite / Sextipps / Alltags-Exhibitionismus – Woran man zeigegeile Frauen erkennt
Alltags-Exhibitionismus – Woran man zeigegeile Frauen erkennt

Alltags-Exhibitionismus – Woran man zeigegeile Frauen erkennt

Exhibitionismus ist eine sexuelle Vorliebe, die im Allgemeinen bei Männern häufiger vorkommt als bei Frauen. Aber es gibt auch Frauen, die gerne herzeigen, was sie zu bieten haben.

Solche zeigegeilen Frauen kann man gerade jetzt in der warmen Jahreszeit besonders zahlreich auf den Straßen antreffen. Bei einigen sieht man sofort, dass sie mehr oder weniger exhibitionistisch veranlagt sind, bei anderen muss man ein bisschen genauer hinschauen.

Wir haben mal zusammengestellt, woran man zeigegeile Frauen im Alltag erkennen kann. So kann Mann sicher erkennen, ob eine Frau gerne ihre Vorzüge zur Schau stellt und ob sie vielleicht auch leicht in die Kiste zu bekommen ist.

Zeigegeile Frauen suchen Blickkontakt

Zeigegeile Frauen wollen für ihr Äußeres bewundert werden. Sie wollen daher gerne von Männern betrachtet werden und freuen sich innerlich, wenn ihnen die Männer heimlich oder auch offen hinterherschauen.

Dadurch fühlen sich solche zeigegeile Frauen bestätigt und fühlen sich wohler in ihrer Haut. Solche Frauen kann man daran erkennen, dass sie nach männlichen Blicken suchen. Wenn man an solchen Frauen vorbeigeht, suchen sie häufig den direkten Augenkontakt.

Auch wenn Männer ein Stück von ihnen entfernt sind, wollen sich solche Frauen gerne vergewissern, dass die Männer den ein oder anderen Blick auf sie riskieren. Deshalb schauen sie oft zu Männern herüber. Dass der Blickkontakt auch Bereitschaft zum schnellen Sex signalisiert, ist sicherlich nicht immer der Fall, aber in manchen Fällen ist dies ohne Zweifel so.

Zeigegeile Frauen achten sehr auf ihre äußere Wirkung

Frauen, die gerne ihre weiblichen Reize zeigen, achten praktisch immer darauf, wie sie im öffentlichen Raum auf andere wirken, speziell auf Männer. Daher geben sie sich immer Mühe mit ihrem Äußeren, sowohl mit ihrer Kleidung, als auch mit ihrem Make-Up und ihrem Haarstyling.

Welches Outfit zeigegeile Frauen dabei tragen, hängt vom Typ ab. Karrierefrauen etwa tragen gerne Businesskleidung, zeigen dabei aber ungewöhnlich viel Dekolleté, in manchen Fällen bis kurz vor die Brustnippel. Ihre Haare und ihre Schminke sind relativ aufwändig aber nicht übertrieben zurechtgemacht.

Andere Frauen wiederum zeigen gerne viel Bein, gerade jetzt im Sommer. Sie gehen regelmäßig zum Sport, zum Beispiel ins Fitnessstudio, und bringen ihren Körper in Form, damit sie sich noch besser fühlen, wenn sie ihn öffentlich zeigen. Der Gang dieser Frauen ist meist sehr selbstbewusst und ähnelt dem von Models auf einem Laufsteg.

Haare und Make-Up sind bei manchen Frauen sehr aufwändig gestylt. Auch damit wollen zeigegeile Frauen auf sich aufmerksam machen und bewundernde Blicke von Männern auf sich ziehen.

Zeigegeile Frauen ziehen sich am schnellsten aus

An Orten, an denen sich Frauen teilweise oder komplett nackt zeigen können, sind die zeigegeilen Frauen meist die ersten, die von genau dieser Möglichkeit Gebrauch machen. An Stränden oder in der Sauna etwa positionieren sich zeigegeile Frauen gerne so, dass sie von Männern gut gesehen werden können.

Viele dieser Frauen halten zwar einen gewissen Abstand zu anwesenden Männern, aber die Chance ihren Körper beispielsweise im Bikini oder ganz textilfrei zur Schau stellen zu können, lassen sich solche Frauen nicht entgehen. Oft gehen solche Frauen auch am Strand oder in der Sauna umher, damit sie auch ja nicht unbemerkt bleiben.

Ansonsten räkeln sich zeigegeile Frauen auch mehr als andere, um Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Auch tragen sie beispielsweise Sonnencreme auffälliger und länger auf, als es die meisten anderen Frauen tun.

Zeigegeile Frauen findet man auch im Internet

Wenn eine Frau exhibitionistisch veranlagt ist, kann man das auch gut online bemerken, allen voran in sozialen Netzwerken. Während viele Frauen nur einfache Urlaubsbilder oder Fotos von ihren Haustieren oder dem letzten Mädelsabend posten, findet man auf den Profilen zeigegeiler Frauen gehäuft Selfies, gerne auch in aufreizenden Posen.

Auch Bilder in Badekleidung oder anderen sexy Outfits stellen zeigegeile Frauen öfter online als andere. Zudem haben nicht nur befreundete Personen Zugriff auf die Bilder, sondern alle Besucher der jeweiligen Internetseite. Bei manchen Frauen mag das Unwissenheit darüber sein, wie man die Privatsphäre-Einstellungen richtig nutzt, bei vielen Frauen steckt aber auch Kalkül dahinter.

Diese Frauen wollen nämlich auch online von Männern gesehen und angehimmelt werden. Manche dieser zeigegeilen Frauen nutzen das Internet auch, um direkt Kontakte zu Männern knüpfen zu können.

Man sieht, dass man nur durch genaues Hinschauen erkennen kann, ob eine Frau eher etwas zurückhaltender ist, was das Zeigen ihrer körperlichen Reize angeht, oder ob sie gerne ihren Körper und dessen Vorzüge in der Öffentlichkeit präsentiert. Solche zeigegeilen Frauen sind gerade jetzt wieder vermehrt unterwegs, weshalb sich ein offenes Auge für uns Männer im Moment ganz besonders lohnen kann.

Nach oben scrollen