Startseite / Sexgeschichten / Martin (19), Azubi aus Dortmund: Heißes Intermezzo mit der Ex-Freundin
Martin (19), Azubi aus Dortmund:  Heißes Intermezzo mit der Ex-Freundin

Martin (19), Azubi aus Dortmund: Heißes Intermezzo mit der Ex-Freundin

Lange hatte Martin seine Ex nicht mehr gesehen. Bis sie ihm auf einer Party eines gemeinsamen Freundes wieder über den Weg stolperte. Sofort war das alte Knistern wieder da – und der Funke sprang erneut über.

‚Du hier?‘ fragte mich meine Ex Julia erstaunt, als wir uns auf einer Geburtstagsfete zufällig nach fast einem Jahr wieder sahen. Auch ich war total überrascht – denn sie war noch viel hübscher als vorher geworden – ihre grünen Katzenaugen zogen mich sofort wieder in ihren Bann … Vergessen war der Grund unserer Trennung und wir unterhielten uns den ganzen Abend lang.

Wir mussten nichts absprechen – es war klar, dass sie hinterher mit zu mir kommen würde … Kaum hatte ich meine Wohnung aufgeschlossen, als mir Julia auch schon um den Hals fiel und ihre kleine, warme Zunge gierig meinen Mund erforschte. Ich konnte sie nicht mehr mal ins Schlafzimmer bringen – wir taten es direkt in meinem Flur. Sie lehnte sich mit dem Gesicht zur Wand, schob ihren Rock hoch und streckte mir ihren knackigen Hintern hin.

Ich zögerte nicht lange, zog mir einen Gummi aus meiner Hosentasche über und drang ruckartig in sie ein. Wir liebten uns unendlich innig, meine Hände streichelten ihren vollen Busen und zupften sanft an ihren Brustwarzen. Ich explodierte das erste Mal schon nach wenigen Minuten … Wir verbrachten die ganze Nacht voller Leidenschaft zusammen, bis ich gegen morgen total erschöpft einschlief.

Als ich aufwachte war sie verschwunden und ich habe nachträglich erfahren, dass sie einen Freund hat und dem nur einen Denkzettel mit mir verpassen wollte … Schade eigentlich – es hätte von mir aus auch noch ein zweites Mal geben können …!‘

Nach oben scrollen