Startseite / Gesicht des Monats / „Mit meinen dicken Titten mache ich die Kerle scharf!“
„Mit meinen dicken Titten mache ich die Kerle scharf!“

„Mit meinen dicken Titten mache ich die Kerle scharf!“

Busenfans aufgepasst: Jessy packt hier exklusiv ihren Donnerbusen aus – pralle, schwere Hängetitten der Extra-Klasse! ‚Da wird jeder Mann schwach‘, ist die Friseurin überzeugt. ‚An meinen großen Nippeln will jeder lutschen! Mir wird außerdem sofort heiß zwischen den Beinen, wenn ich sehe, wie ein Kerl seine große Zunge um meine sexy Brustwarzen kreisen lässt! Ich kann es dann gar nicht erwarten, dass er sich auf mich draufsetzt und mir seinen steifen Pimmel zwischen die Möpse schiebt!‘
Sexy Jessy nimmt kein Blatt vor den mund, wenn es um ihre Vorlieben geht! ‚Ich bin sehr frei erzogen worden, meine Eltern sind früher schon mit mir FKK baden gegangen und Sex war zuhause bei uns kein Tabu! So habe ich mit meiner sexuellen Entwicklung keine Schwierigkeiten gehabt und war schon immer ganz offen und ehrlich, wenn es um meine Bedürfnisse geht!‘ verrät sie und lacht frech.
‚Leider ist den meisten Männern mein loses Mundwerk oft nicht geheuer. Wenn ich im Bett ohne Umschweife zur Sache komme oder ihm sage, dass er seinen Dicken zwischen meine Titten schieben soll, haben einige Männer schon Reißaus genommen! Sie fühlten sich wohl überfordert, mit so viel Weiblichkeit‘ feixt Jessy.
‚Aber: Wer nicht will, der hat schon! Hat es ein Mann erstmal in mein Bett geschafft und hat dort seinen Mann gestanden, kommt er nicht mehr von mir los! Einige meiner Ex-Lover sind mir regelrecht verfallen. Nun ja, ich geb`s ja zu: Mit einigen steige ich auch noch ab und zu ins Bett. Solange ich keine feste Beziehung führe, sehe ich das nicht so eng. Ich will ja schließlich auch meinen Spaß haben. Und dazu gehört nun mal ab und zu ein strammer Lümmel!‘
Derzeit ist Jessy solo, wünscht sich aber sehnsüchtig einen festen Partner: ‚Mit vielen Kerlen zu bumsen macht zwar viel Spaß und bringt Abwechslung. Aber manchmal braucht man auch jemanden, der einem zuhört und an dessen starke Schulter man sich lehnen kann. Dieser jemand fehlt mir im Moment total!‘

Interview mit Jessy

Wenn du mit einer bekannten Persönlichkeit zusammen sein dürftest, wer wäre das?

Ich finde gefährliche Kerle wie P. Diddy oder Eminem total cool. Mit einem der beiden würde ich gerne mal ein Schäferstündchen einlegen! … vielleicht auch zwei. 😉

Was war der ausgefallendste Ort, an dem du jemals Sex hattest?

In der U-Bahn in Paris. War allerdings um drei Uhr morgens und wir waren ganz alleine in einem Abteil! Das war ziemlich geil und an jeder Station gab es einen kleinen zusätzlichen Kick. 🙂

Mit welchem Flirtspruch kann man bei dir landen?

Ich mag keine abgedroschenen Sprüche wie ’na, auch hier?‘ oder sowas. Bis jetzt ist mir da aber auch noch kein wirklich guter untergekommen. Ich glaube mit ehrlichen Komplimenten überzeugt man mich am schnellsten.

Welche Männerkörper findest du sexy?

Das kommt auf das Gesamtbild an. Ein dicker Kuschelbauch kann genauso sexy sein wie ein muskelgestählter Traumbody. Wenn der Typ weiß, wie man eine Frau im Bett glücklich macht, dann ist alles andere Nebensache!

Danke für das intime Gespräch!

Sexy Steckbrief von Jessy

Name: Jessy

Wohnort: Aschersleben

Beruf: Friseurin

Familienstand: ledig

Größe / Gewicht: 171 cm / 60 kg

Hobbys: chatten, ausgehen, lesen, fotografieren

Lieblings-Stellung: Von hinten im Stehen, Oralsex und natürlich Busensex!

Erotische Fantasie: Ich wäre gerne einmal der Mittelpunkt einer dominanten Herrenrunde…

Lieblings-Dessous: Bunte und verspielte Wäsche

Sexwunsch: Mit einem süßen Mann am Strand bei Sonnenuntergang pimpern!

Ich steh auf Sex mit Fremden!

‚Bei mir prickelt es am meisten, wenn ich mit einem Fremden ins Bett steige. Am besten war es, als ich einen Mann beim Schaufensterbummel kennen lernte. Wir haben kein Wort miteinander gesprochen. Eine Weile gingen wir nebeneinander her und steuerten stillschweigend auf ein Hotel zu. Wir buchten ein Zimmer – dabei gaben wir uns einfach als Ehepaar aus. Auf demZimmer dann sind wir hemmungslos übereinander hergefallen. Ich kannte nicht mal seinen Namen!
Er hat mich überall geleckt, und es war eine Wonne, als er seinen Pimmel zwischen meine dicken Titten legte. ich habe natürlich sofort meine Zunge über seine scharfe Eichel gleiten lassen und dabei immer wieder kräftig gesaugt.

Das war einfach geil. Er wurde immer lauter und auch ich fand es geil, wie sien Schwanz immer wieder zwischen meinen Titten hervorlukte und sich den Weg in meinen Mund suchte. Die erste Ladung habe ich dann auch voll abbekommen. So ein Löffel Sperma zwischendurch ist gar nicht verkehrt.
Aber damit war noch lange nicht schluß. Er glitt an mir herunter und steckte nun seinenKopf zwischen meine tropfenden Schenkel. Seine Zunge bohrte sich in mich und dabei drückter er mir noch seinen Daumen ganz leicht an die Hinterpforte. Er wusste wirklich, wie er mich anzupacken hatte, um mich richtig scharf zu machen. Seine Hände waren überall auf meinem Körper, wir schwitzen beide und als der dann seinen Schwanz in mich hineindrückte, bin ich auch beinahe schon gekommen.
Aber er hielt durch und so bumsten wir die ganze Nacht durch.
Am nächsten Morgen bin ich verschwunden – Das war wirklich eine geile Nacht…

Hi Ihr Lieben,

ich hoffe der Einblick in mein Intimleben hat euch gefallen! Unten könnt ihr auch noch ein paar geile Bilder von mir sehen. Viele Spaß damit! 😉

XOXO

Eure Jessy

Nach oben scrollen