Startseite / Aktuelles / Sharon Stone und der Sex im Alter
Sharon Stone und der Sex im Alter

Sharon Stone und der Sex im Alter

Sharon Stone ist wohl eine der attraktivsten Mittfünfzigerinnen, die es in Hollywood so zu finden gibt. Natürlich ist sie jedem noch aus dem legendären Streifen „Basic Instinct“ bekannt, in dem sie die „goldene Schere“ zum besten gab. Damals, im Jahre 1992, war sie bereits 34 Jahre alt und für viele die in Stein gemeißelte Aphrodite.

Heute, zwanzig Jahre später, ist Sharon Stone mit nunmehr 55 Jahren immer noch eine Lichtgestalt und sexy wie eh und je, obwohl das Alter auch an ihr nicht ohne Spuren vorübergegangen ist. Grund genug für das US-Magazin „New You“ Sharon Stone zu einem Interview einzuladen und dem Geheimnis ihrer Schönheit auf den Grund zu gehen.

Und dabei kam quasi nebenbei so einiges heraus, nicht nur zum Thema Schönheit, sondern auch zum Thema Sex. So verkündete Sharon Stone, dass es ihr in Sachen Sex heute eher um „Gourmet-Essen“ statt um „Fast-Food“ ginge. Das läge daran, dass reifere Frauen sich selbst, ihren Körper und das Leben an sich besser verstünden. Dadurch hätten sie mehr Verständnis für andere und seien großzügiger, was auch immer damit genau gemeint war. 🙂

Darüber hinaus ging es natürlich noch um Schönheits-OPs, die Sharon Stone nicht grundsätzlich ablehnt. Allerdings sollte nach ihrer Vorstellung vor jeder OP ein therapeutisches Gespräch stehen.
Auch hätten ihr bereits viele Chirurgen eine OP angeboten, wobei sie sich nach eingehender Betrachtung ihrer Bilder aber fragte, was genau die Ärzte da wohl machen wollten.

Und richtig, auch wir können nur bestätigen, dass eine Schönheits-OP bei ihr nicht nötig ist. Im Gegenteil, auch das Alter hat seinen Reiz und im Falle Sharon Stone macht es sie unserer Meinung nach nur noch sinnlicher.

Nach oben scrollen