Startseite / Aktuelles / Privates Fotoshooting – Mandys erstes Mal
Privates Fotoshooting – Mandys erstes Mal

Privates Fotoshooting – Mandys erstes Mal

Vor einiger Zeit trudelte in unserer Redaktion Post von Mandy ein. Die 39 Jährige aus der Nähe von Hamburg schrieb uns, dass sie schon lange von einem erotischen Fotoshooting träume und sich nichts sehnlicher wünsche, als dass dieser Traum einmal in Erfüllung gehen würde. Nur traue sie sich halt nicht, zum Fotografen um die Ecke zu gehen, oder auf eine entsprechende Anzeige im Internet zu antworten.

Da können wir doch helfen, war unser erster Gedanke, natürlich völlig uneigennützig. 🙂 Wir schnappten uns das beigelegte Foto und unser Entschluß verfestigte sich. Es zeigte eine attraktive Frau, und so fackelten wir nicht lange und griffen gleich zum Telefon. Am anderen Ende meldete sich eine sympathische Stimme, die ziemlich überrascht schien. Sie konnte es kaum glauben, dass wir tatsächlich zurückgerufen hatten.

Privates Fotoshooting? Klar helfen wir!

Wir unterhielten uns ein wenig und sie erzählte uns noch einmal von ihrem Traum eines erotischen Fotoshootings. Es klang uns fast nach einem feuchten Traum und so unterbreiteten wir ihr ein Angebot. Wir schlugen ihr vor mit ihr das Shooting ihrer Träume zu machen. Sie war ganz außer sich vor Freude und schlug uns gleich mehrere mögliche Termine vor. Und so dauerte es nicht lange, bis wir, mit der Kamera in der Hand, bei ihr vor der Tür standen.

Privates Fotoshooting in privater Atmosphäre

Die ersten Fotos waren schnell gemacht und Mandy verlor recht zügig ihre Hemmungen. Sie fühlte sich sichtlich wohl vor der Kamera und die Zahl ihrer Kleidungsstücke reduzierte sich dramatisch schnell, so dass sie bald splitterfasernackt vor uns lag. So mögen wir das, dachten wir uns und schossen ein Bild ums andere.

Ganz offenherzig präsentierte sie sich in aufreizenden Posen und zeigte uns alles von sich. Und dabei hatte sie sichtlich ihren Spaß! Mit lustvollen Bewegungen präsentierte sie nicht nur ihre glänzenden Lippen, sondern brachte auch unseren Kreislauf ordentlich auf Touren. Dafür, dass Mandy noch nie zuvor ein erotisches Fotoshooting gemacht hatte, geschweige denn Aktaufnahmen, bewegte sie sich verdammt gut vor der Kamera. Ein echtes Naturtalent!

Zweite Runde im privaten Fotoshooting

Nach einer kleinen Pause ging es dann weiter ins Schlafzimmer. Nein, leider nicht was ihr jetzt denkt, aber in die zweite Runde des Shootings. Und im Bett schien Mandy noch mehr Spaß zu haben. Sie räkelte sich auch hier hemmungslos und ließ immer wieder tiefe Einblicke zu. Dabei strichen ihre Finger immer wieder über ihre nackte Haut und verströmten puren Sex.

Und so genossen wir Mandys Anblick und hielten munter drauf. Die Kamera füllte sich und wir schossen Mandy in immer neuen Posen. Wir konnten gar nicht genug bekommen, und das schien Mandy noch weiter anzuheizen. Jedenfalls hatte sie uns noch eine ganz persönliche Show dargeboten, die wir so schnell nicht vergessen werden…

Mandys erstes aber nicht letztes privates Fotoshooting!

Am Ende des Tages hatte Mandy so viel Spaß beim Shooting, dass wir in Zukunft wohl noch ein bißchen mehr von ihr zu sehen bekommen werden. Was genau, das möchten wir hier aber noch nicht verraten. Man darf aber gespannt sein! 🙂

Nun aber erst einmal viel Spaß mit der Bildergalerie!

P.S.: Alle unzensierten Bilder von Mandy findet ihr wie immer im »Club.

Nach oben scrollen