Startseite / Aktuelles / Ölcatchen mit White Mare, Bunny Lux und Violette Price
Ölcatchen mit White Mare, Bunny Lux und Violette Price

Ölcatchen mit White Mare, Bunny Lux und Violette Price

Als wir im Spätsommer diesen Jahres im Hamburger Babylon ankamen, um uns das Ölcatchen mit White Mare, Bunny Lux und Violette Price anzusehen, war das Wetter alles andere als einladend. Es regnete und die kühle Luft lud nicht gerade zum Verweilen im Freien ein. Doch wie es scheint wollte auch Petrus den drei Mädels beim Ölcatchen zusehen. Kurz bevor es losgehen sollte, ließ sich die Sonne blicken.

Und nicht nur die Sonne erschien, auch die drei Mädels betraten die Bühne, knapp bekleidet, nur mit Höschen und Top. Schlagartig wurde uns allen wärmer, ob nun durch die Sonne oder die Mädels, dass ließ sich nicht eindeutig klären. Jedenfalls war der erste Eindruck schon einmal fantastisch.

Als die Mädels dann noch zu den Ölflaschen griffen und begannen sich gegenseitig einzureiben, wer hätte da widerstehen können? Viel Spaß am Einölen hatten aber auch White Mare, Bunny Lux und Violette Price, wie man auf den Bildern gut erkennen kann.

Und dann ging es auch schon in die erste Runde. Den Anfang machten White Mare und Violette Price: Sie schenkten sich nichts, jede wollte gewinnen, und dementsprechend ging es auch ordentlich zur Sache.

Das aber auch der Spaß nicht zur kurz kann, versteht sich von selbst, schließlich sind alle drei Mädels Bi und hatten sehr engen Körperkontakt. So musste dann hin und wieder auch der Schiedsrichter dazwischengehen, damit es weitergehen konnte!

Bunny Lux trat dann gegen White Mare, die Gewinnerin des ersten Kampfes, an und lauerte förmlich ihrer Gegnerin auf. Als dann der Startschuß fiel, gab es für Bunny Lux kein halten mehr. Sie ging auf White Mare los und konnte Sie schließlich nach hartem Ringen auch schlagen. Und auch dies war ein schöner Sieg, der sehr zur Freude der Zuschauer mit ausgestreckten Hintern und verrutschenden Höschen seinem Höhepunkt entgegen rannte.

Jetzt waren also noch Violette Price und Bunny Lux im Rennen. Und da es den Mädels mittlerweile recht heiß geworden war, beschlossen sie kurzerhand oben ohne weiterzumachen. Klar, dass spätestens jetzt auch die Zuschauer ins Schwitzen kamen, denn drei hübsche Frauen oben ohne, die dazu noch auf sich losgehen… In solchen Momentan weiss man, der Herrgott meint es gut mit einem!

Und dann passierte, was wohl unausweichlich war: Bunny Lux und Violette Price machte der Fight so heiß, dass sie kurzfristig alles um sich herum vergaßen. Da berührte eine Hand die Brust der anderen, streichelte hier in Richtung Schritt, wurden vielsagende Blicke ausgetauscht… Gar nicht so einfach für den Schiri, jetzt dazwischenzugehen und sich den Zorn der Zuschauer zuzuziehen!

Schließlich kam es aber doch dazu und die Beiden legten noch einen sauberen Kampf hin. Auch hier siegte wieder Bunny Lux, die sich mit Händen und Füßen im Clinch behaupten konnte. Besonders ihre Beinschere hat den Zuschauern gut gefallen und ist wohl jedem in Erinnerung geblieben.

Nach der Siegerehrung ging es dann erst einmal unter die Dusche, natürlich unter die Außendusche. Vor begeistertem Publikum schrubbten sich die Drei dann erst einmal das Öl von ihren nackten Körpern.

Mittlerweile Splitterfasernackt war das natürlich ein weiterer Höhepunkt für die Zuschauer, nicht zuletzt weil auch die Mädels schon wieder jede Menge Spaß zu haben schienen. Lüsterne Blicke waren da zu sehen, und heimliche Berührungen, die nicht für fremde Blicke bestimmt waren. So wurde dann auch etwas ausgiebiger geduscht, bevor sich die Mädels dann zu dritt zum „Umziehen“ zurückzogen…

Und während die Mädels sich „umzogen“, wurden die Zuschauer mit Gegrilltem verwöhnt. Später erst, manch einer sagt sehr viel später, kamen die Mädels dann wieder zurück, gesellten sich zu den Gästen und ließen den Abend ganz entspannt ausklingen.

Das Ölcatchen war eine sehr gelungene Veranstaltung und eines der Highlights im Spätsommer, an das alle Gäste wohl noch lange zurückdenken werden. Alle Bilder und die Videos sind natürlich in unserem » Club zu sehen. Wer noch kein Club-Mitglied ist, der kann sich hier gleich » anmelden. Auch im aktuellen Heft findet ihr mehr zum Ölcatchen im Babylon.

Wer mehr über die Mädels erfahren möchte, der findet unten die Links zu ihren Webseiten. Ein Link zum FKK- & Nightclub Babylon, in dem das Ölcatchen stattgefunden hat, ist ebenfalls aufgeführt. Das Babylon ist eine wirklich sehr angenehme Location!

– zur Webseite von » White Mare

– zur Webseite von » Bunny Lux

– zur Webseite von » Violette Price

– zur Webseite des » FKK- und Nightclub Babylon

Nach oben scrollen